Keramik Auf der Spek ist die Töpferei von Katharina Heusinger  und Martin Waubke.

in der Gemeinde Steinach bei Straubing, Niederbayern.

Wir geben in unseren Werkstätten Toepferkurse ,(oder kreative Kurse) auch Toepfern an der Toepferscheibe.

Wir veranstalten den Straubinger Kunsthandwerkermarkt, (wird gern auch noch  "Töpfermarkt" genannt) am 22. und 23.September 2018  bereits zum 31. Mal.. Mehr als 70 Toepfer und Kunsthandwerker nehmen daran teil, es gibt immer ein Strassentheater und abwechslungsreiches Programm für Kinder und Erwachsene.

Winterausstellung  2. bis 10. Dezember, täglich von 10-18 Uhr.

Es gibt es einige neue Keramiken von uns und Gefilztes und Genähtes von Christine Stadler.

Man kann während der Ausstellung in mehreren Kursen Töpfern mit Katharina Heusinger oder Martin Waubke und Filzen mit Christine Stadler.

 

Unser Flyer zu unserer Winterausstellung ist fertig., wir haben ihn schon gut verteilt, aber er steht auch zum Herunterladen bereit.

Die Ausstellung läuft von Samstag 2. bis Sonntag 10. Dezember, täglich von 10 - 18 Uhr

Es gibt einige Töpferkurse und zwei Filzkurse mit Christine Stadler.

Eine Führung durch die Töpferei mit Drehvorführung auf der Töpferscheibe.  Und natürlich gibt es einige neue Keramiken von uns und Gefilztes und Genähtes von Christine Stadler

Aber kommt und seht selbst!

 

Download
flyer zu winter auf der Spek
auf 4 Seiten, mit ein paar "interaktiven" Elementen. Fährt man z.B. mit dem "Zeiger" über www.heusingerwaubke.de so kann man durch Klicken unsere Website öffnen. Oder bei mail@heusingerwaubke.de öffnet sich das eigene Mailprogramm. Alles klar? Was man nicht alles machen kann, ich finde es gut, vielleicht ist es auch für den einen oder anderen nützlich.
winter auf der Spek, 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 303.7 KB

Fotos vom Markt

Inzwischen sichten wir Fotos vom Markt. So fotografiert Susanne Fesl  ja seit vielen Jahren unseren Markt. Das ist uns recht wertvoll, natürlich kennen wir die Arbeiten unserer Aussteller. Aber wir bekommen viel Neues im nachhinein zu sehen, für das wir während dem Markt nicht die Ruhe hatten. Auch unsere Tochter Charlotte fotografiert viel und hat ein gutes Auge.

Es freute uns, dass trotz des regen Samstags  einige Stadträte als Vertreter der Stadt Straubing und die stellvertretende Stadträtin Barbara Unger bei der Eröffnung waren.

0 Kommentare

Mitmachen, Ausprobieren für Groß und Klein

auf dem Straubinger Kunsthandwerkermarkt ist einiges  zum Mitmachen und Ausprobieren geboten., für Erwachsene und Kinder.

  •  Amy Weinstein von Saltamontes Puppet Theater steht auf der Bühne mit ihren Figuren, die Besucher zum Leben erwecken können
  • im Designerzelt  eines einheimischen Zimmerers kann man unter Anleitung von Miriam Weishaupt sein eigenes Motiv im
  • Siebdruckverfahren selbst bedrucken.und Fred Dick kommt mit seinen Drucken und wird Buttons machen.
  • Bei Michaela von Sturm kann man sich phantasievoll schminken lassen.
  • Christine Stadler bietet wieder Filzen an und
  • Nina Bajenova wird auf dem bunten Markt Skizzen machen von dem regen Treiben.
  • Gross und Klein dürfen sich bei David Mages am Sonntag wieder an der karibischen Steeldrum probieren
  • Töpfern: Isabella Guntermann, die erfahrene Kunstpädagogin M.A. aus Regensburg bietet Töpfern als fortlaufendes Angebot an.
  • am Sonntag Nachmittag öffnet Schule der Phantasie zum Tag der offenen Tür und bietet in seinen Räumen ein Programm für Kinder



0 Kommentare

30. Straubinger Kunsthandwerkermarkt im Alten Schlachthof

Vieles ist neu beim traditionellem Kunsthandwerkermarkt. Neu ist der Platz von den Stadtwerken der unerwartete Verbindungen schafft. Dieser Platz bekommt ein wunderschönes Designerzelt von einem einheimischen Zimmerer. Beim Aufbau entfaltet sich das Zelt wie eine Blüte. Jedes Jahr kommt ein anderes professionelles Straßentheater zu dem Straubinger Kunsthandwerkermarkt. In diesem Jahr ist es „der wunderbare Herr Mai“. Er startet ein Feuerwerk aus visueller Komik gepaart mit Artistik, skurriler Täuschungskunst und perfekter Illusion: Ein Koffer und ein Luftballon fordern all seine Kraft und die Lachmuskeln des Publikums. Fliegende Zigarrenkisten, wirbelnde Hüte und Tischtennisbälle, die aus dem Mund tanzen, beweisen höchste Jonglagekunst. Mitreißend und berührend. Ein fesselndes Spiel mit magischen Kräften, mit Slap und Stick, viel Panto und noch mehr Mime. Zum Verlieben schön.

 

Am Samstag singt Brigitte Graykastle traditionelle Lieder aus England und Schottland und begleitet sich selbst auf dem Akkordeon.

 

Am Sonntag tritt die Musikerfamilie Mages auf mit einer Mischung aus Herz, Gefühl und musikalischer Vielfalt. Zu hören sind Symphonische Gongklänge und alpenländisch-bayerisches Liedgut Gross und Klein dürfen sich wieder an der karibischen Steeldrum probieren.

 

An beiden Tagen steht Amy Weinstein von Saltamontes Puppet Theater auf der Bühne des Anstatttheaters mit ihren Figuren, die Besucher zum Leben erwecken können.

 

Isabella Stein, die erfahrene Kunstpädagogin M.A. aus Regensburg bietet Töpfern als fortlaufendes Angebot an. Bei Miriam Weishaupt kann man Siebdrucke machen.

 

Am 23.und 24. September kommen über 70 professionelle Kunsthandwerker und Künstler in den Alten Schlachthof. Sie begeistern mit neuen Ideen und persönlichen Gestaltungslösungen für Alltag und Schönheit.

Öffnungszeiten des Kunsthandwerkermarktes sind Samstag und Sonntag jeweils 11 bis 18 Uhr.

0 Kommentare

Claudia Beinhoff mit „Schmuckstücke mit Herz“

Claudia Beinhoff kommt zum Straubinger Kunsthandwerkermarkt . Die Designerin und Gründerin des Labels „Schmuckstücke mit Herz“ Claudia Beinhoff bringt Ihre Erfahrunsgwerte von Ihren Ganzheitlichen Farb- und Typberatungen von Kundinnen mit in Ihr Design ein. Die Accessoires sind aus  unterschiedlichen Materialmixen wie Wolle, Seide, Trachtenstoffen, Samt, Jersey, Spitze,  etc. gefertigt, ob Röcke, passende Schals, passende Loops, Hand- und Fußstulpen etc..

0 Kommentare

Letterpress-Karten von Melissa Rogg

zum Straubinger Kunsthandwerkermarkt kommt Melissa Rogg: "Unter dem Label Letterleben bietet Melissa Rogg liebevoll gestaltete Letterpress-Karten für jeden Anlass! Fein gedruckt und geprägt auf einem alten Boston Tiegel. Pure Handarbeit von der Gestaltung über die Druckplattenerstellung, bis zum Druckvorgang.Im Gegensatz zu anderen Letterpressdruckereien, die auf halb- oder vollautomatischen Tiegeldruckpressen drucken, geht bei Letterleben jede Drucksache durch Melissas Hand und wird mit purer Muskelkraft hergestellt.Jede Karte ist ein Unikat auf feinstem Baumwollpapier, gestaltet und hergestellt mit viel Liebe zum Detail und Material. Außerdem bietet die gelernte Kommunikationsdesignerin auch Hochzeitspapeterie und andere individuelle Grafikleistungen."

0 Kommentare

Fred Dick kommt mit seinen Eisenskulpturen

dieses Jahr am Kunsthandwerkermarkt im Alten Schlachthof: Fred Dick kommt mit Skulpturen und einem kleinen Stand mit seinen Buttons, Postkarten und Drucken.

0 Kommentare

und das Schwein tanzt wieder

nun hängt unsere Plane wieder, in 4 Wochen beginnt der Kunsthandwerkermarkt im alten Schlachthof. Und seit 30 Jahren gibt es unseren Markt

0 Kommentare

Iris Johanna Löw Jewellery

Iris Löw kommt in diesem Jahr zum Straubinger Kunsthandwerkermarkt. Iris Löw verbrachte ihre Kindheit und Jugend in Straubing und machte ihr Abituram Anton Bruckner Gymnasium. Im Jahr 2002 Umzug nach Florenz und Beginn der Ausbildung zurSilberschmiedin in einem Florentiner Familienbetrieb (FOGLIA FIRENZE 1935) in dritter
Generation. Iris Löw schreibt auf ihrer Website über ihre Arbeiten: "Weder mein Lebenslauf, noch mein Schmuck sind geradlinig, aber krumm sind sie deswegen noch lange nicht.Wenn schon, dann kurvenreich. Vor ueber 10 Jahren begann ich meine Ausbildung in einer Silberschmiede in Florenz. Zuvor wollte ich Häuser zeichnen, Häuser einrichten oder Kleider nähen. Nichts von dem habe ich am Ende gemacht und doch alles zusammen. Schmuck zu entwerfen ist wie Haeuser einrichten oder Kleider zu zeichnen. Man muss die Gesamtheit  beachten, das was  Speziell ist, an einem Haus, einem Ort, einem Stoff, einer Person. So kann ein Entwurf funktionieren und die natürliche Schoenheit der Personen und der Dinge unterstrichen werden.
Nichtsdestotrotz ist mein Schmuck oft so unregelmässig und kurvenreich, wie mein Lebensweg selbst, der wiederum Spiegel meine Charakters ist. Immer Neues entdecken, das Schöne im Ungeordneten finden und in geordneterer Form wiederbringen gelingt mir wunderbar. Die Werkbank blitzblank zu halten etwas weniger.  Am Wichtigsten ist die Person, die mich um ein Schmuckstueck bittet. Sollte dieses Schmuckstück nicht schon in meiner kleinen Kollektion gefunden werden, ist es meine Aufgabe, Wuenschen und Charaktereigenschaften der Person entgegenzukommen, die den Schmuck tragen will. Ich kann natuerlich meine langjährige Erfahrung einfliessen lassen, muss und will aber jedes Mal ganz unbefangen und unvoreingenommen an ein neues Projekt herangehen. Nur so wird es am Ende alle Beteiligten zufriedenstellen.Da ich, wie gesagt in einer italienischen Silberschmiede mein Handwerk gelernt habe, gibt es von mir nicht nur Schmuck, sondern auch kleine Gebrauchsgegenstände, wie sie vor allem in Italien gerne verschenkt werden. Nur eben in einer etwas nordischeren Version."

0 Kommentare

Wir haben geöffnet nach Vereinbarung !

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.