· 

Töpferscheibe: einer kurbelt, der andere dreht

heute haben wir eine schöne Töpferscheibe bekommen . Sie ist solide und dann auch bald zusammengebaut.  Einer dreht die Kurbel am "Kurbelkasten" und der andere bearbeitet den Ton auf dem Drehteller. Die beiden müssen dann schon zusammenarbeiten, sonst wird es nichts. Es ist eine einfache Art von Töpferscheibe, die ohne Strom funktioniert. Mein erster Eindruck ist gut und ich denke, dass Kinder und Erwachsene ihren Spass damit haben werden. Wir sind ja am Bürgerfest im Gäubodenmuseum und werden unsere neue Töpferscheibe mitnehmen, um sie auszuprobieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir haben geöffnet nach Vereinbarung !

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.