· 

Pflastersteine

heute kamen meine neuen Pflastersteine aus dem Ofen. Auf dem Foto sieht es so unspektakulär aus. Aber der Brand mit den Steinen war so spannend wie schon lange nicht mehr. Ich mische ja Glasurreste, Ton, Schamotte nach Gefühl zusammen. Gesteigert wird die Spannung noch dadurch, dass ja die Quader gut trocken sein müssen, um nicht mit einem dumpfen aber lauten Knall im Ofen zu explodieren. Mit der Ofentemperatur bin ich auch noch in der Probephase. Wichtig finde ich, dass die Steine gesintert sind, damit sie Frost aushalten. Andererseits ist es nicht gut, wenn die Steine schmelzen und lavaartig über Platten , Steine, Heizwendel fließen….. Nun es war also richtig spannend, auf alles gefasst, ausgeglichen und guten Mutes öffnete ich  heute die Ofentür einen Spalt: Und es war eine gute Überraschung! Natürlich war das Ergebnis anders als erwartet. Das ist es aber, was mich an Keramik immer wieder aufs Neue fasziniert

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir haben geöffnet nach Vereinbarung !

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.