Wir sind Gastgeber, der Kurs findet in unseren Räumen statt. Veranstalter ist der deutschlandweite Verein "Kalkspatz e. V.

Fritz Rossmann Porzellan das weisse Gold

Geschichtliches, gedrehtes, geformtes, getrickstes,
strukturiertes – ming porcelain, Audrey Blackman
porcelain – transparentes, weisses - southern Ice
- gefärbtes, dickes – paperclay - dünnes, gewischtes,
ästhetisches, engobiertes, geheimes, glasiertes
- limoges porcelain - Witgert Mont Blanc Porzellan
Schwerpunkte sind die Vorstellung verschiedenster
Porzellanmassen und deren Eigenschaften, das Einfärben
von Porzellan und die Herstellung einer Paperclay
Masse. Porzellan Paperclay ist eine ideale Aufbaumasse
mit der sich alle gängigen Aufbautechniken durchführen
lassen. Die Masse kann dünn oder massiv verarbeitet
werden und lässt sich problemlos trocknen. Im trockenen
Zustand können verschiedene Aufbautechniken weiter
ausgeführt werden. Porzellan Paperclay ist auch eine
fantastische Reparaturmasse für Risse, abgefallene Teile
und vieles mehr.
Des weiteren werden eigene Engoben und Glasuren hergestellt
und besprochen. Grundlage für die Formgebung
und Oberflächenbehandlung sind Anregungen gewachsener
traditioneller und zeitgenössischer Keramik.
Der Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene.

Termin: Fr.-So., 12. bis 14. April 2019,
Freitag ab 14 Uhr bis Sonntag 14 Uhr
Kosten: 230 € (Mitglieder 210 €),Teilnehmer 12
Anmeldung bei
Kalkspatz e.V.
Herkulesstr. 101
34119 Kassel
Tel 0561-95379070
sem@kalkspatz.de
www.kalkspatz.de

Wir sind Gastgeber, der Kurs findet in unseren Räumen statt.

Anmeldung bei
Kalkspatz e.V.
Herkulesstr. 101
34119 Kassel
Tel 0561-95379070
sem@kalkspatz.de
www.kalkspatz.de

dort gibt es auch ein Anmeldeformular, das man  am Computer ausfüllen und dann per email verschicken, ausdrucken oder per Fax verschicken kann.

Tierplastiken mit Ule Ewelt

Seit der Mensch existiert, steht er in einer engen
Beziehung zum Tier. Diese Verbindung ist bis heute
von starken Emotionen aber auch Widersprüchlichkeiten geprägt. In Märchen, Mythologie, Religion
und Symbolik sind Tiere eng mit der menschlichen
Kultur verbunden. Durch diese Verbindung lassen
sich Emotionen über eine Tierplastik sehr leicht
transportieren. Dies ist ein spannendes Thema für
die keramische Darstellung.
In diesem Seminar zeigt Ule Ewelt, wie man Tierfiguren Leben einhaucht. Es geht um Proportionen,
Abstraktion und das Experimentieren mit verschiedenenOberflächen. Vermittelt wird außerdem, wie
man durch die Gestalt und das Festhalten einer kleinen
Bewegung der Plastik Ausdruck verleiht.
Die von Ule Ewelt vorgestellte Technik ermöglicht
den Aufbau relativ großer, aber dünnwandiger Tierfiguren

Termin: Fr.-So., 13. bis 15. April 2018
Freitag ab 14 Uhr bis Sonntag 14 Uhr
Kosten: 230 € (Mitglieder 210 €),Teilnehmer 12

Wir sind Gastgeber, der Kurs findet in unseren Räumen statt.

Anmeldung bei
Kalkspatz e.V.
Herkulesstr. 101
34119 Kassel
Tel 0561-95379070
sem@kalkspatz.de
www.kalkspatz.de

dort gibt es auch ein Anmeldeformular, das man  am Computer ausfüllen und dann per email verschicken, ausdrucken oder per Fax verschicken kann.

Faszination Ton - Kreativ - frei - lustvoll mit Karin Flurer-Brünger

Faszination Ton - Kreativ - frei - lustvoll

mit Förderaspekten für die Inklusion mit Karin Flurer-Brünger

 

Weicher Ton in unseren Händen weckt Erfindergeist und lockt gestalterische Energie hervor. Beim Tun entwickeln sich die Ideen, Dinge werden geformt, verändert, vielleicht wieder verworfen oder umgestaltet.

 Kreatives Schaffen und entdeckendes Lernen machen Freude und motivieren, insbesondere wenn große Mengen Material zur Verfügung stehen.

Entdecken Sie Ihre eigenen künstlerischen Fähigkeiten und erfahren sie vielfältige Möglichkeiten für die Anleitung anderer.

 Die Keramikmeisterin und langjährige Dozentin für Keramik an der Universität Koblenz-Landau vermittelt professionell die verschiedenen Gestaltungstechniken im Umgang mit Ton. Der Spaß soll nicht zu kurz kommen.

 

Karin Flurer-Brünger ist Autorin des Buches: Faszination Ton - Pädagogische Möglichkeiten mit Ton mit Förderaspekten für die Inklusion, Dortmund 2017

Wir sind Gastgeber, der Kurs findet in unseren Räumen statt.

Anmeldung bei
Kalkspatz e.V.
Herkulesstr. 101
34119 Kassel
Tel 0561-95379070
sem@kalkspatz.de
www.kalkspatz.de

dort gibt es auch ein Anmeldeformular, das man  am Computer ausfüllen und dann per email verschicken, ausdrucken oder per Fax verschicken kann.

Karin Flurer hat ein Buch geschrieben, es ist 2017 herausgekommen: FaszinationTon.

Im Töpferblatt hat Michael Brünger das Buch besprochen, anschließend der Text, da er so besser lesbar ist:

Faszination Ton: Kinder von der Idee
sicher zum Ergebnis führen
von Michael Brünger
Ton in Kinderhand braucht die fundierte,
handwerkliche Anleitung. Fachliches Wissen für den ausgebildeten Keramiker eine Selbstverständlichkeit - benötigen viele Multiplikatoren im schulischen und heilpädagogisch-ergotherapeutischen Bereich,die Kinder und Jugendliche gerne an das Material Ton heranführen möchten. Karin Flurer-Brünger gibt mit ihrem 2017 erschienenen Buch genau dieser Zielgruppe das Erfolgsrezept mit auf den Weg: reich bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitungen geben Lehrern und Kursleitern die nötige Sicherheit, wenn sie Kinder von der spontanen,Idee zum fertigen Objekt führen möchten.
Die anschaulichen Abbildungen - hoch professionell von Jochen Foeller gestaltet-zeigen, wie vier Kinder und Jugendliche auf ganz unterschiedliche Weise ihr Ergebnisse erarbeiten. Die Freude am Prozess und am Ergebnis ist ihnen förmlich ins Gesicht geschrieben! Kinder mit hohem Anleitungsbedarf sind genauso bedacht wie diejenigen, bei denen ein großes Geschick oder breite Vorerfahrungen in die richtigen Bahnen gelenkt werden soll.Dieses wichtige Buch schließt eine Lücke in den Anleitungen für das keramische Gestalten in den Bereichen Schule,Pädagogik und Therapie. Es wird auch diejenigen ermutigen, die sich eine Kursleitung zum Thema "Keramik für Kinder" zum ersten Mal vornehmen. Die langjährigen Erfahrungen der Autorin als Keramikermeisterin und Dozentin in der Lehrerausbildung im Bereich Bildende Kunst (Universität Koblenz-Landau) sind eine verlässliche Grundlage. Mit einem locker gestalteten Layout und übersichtlicher Anordnung von Text und Bildern ist dem Verlag modernes lernen eine sehr ansprechende Gestaltung dieses
Lehrbuches zu einem angemessenen Preis gelungen. Klare Kaufempfehlung!
Karin Flurer-Brünger (2017): Faszination
Ton. Mit Hinweisen für die Inklusion. 117
Seiten, 80 Abbildungen von Jochen Foeller.
Verlag modernes Lernen, Dortmund

 

Wir haben geöffnet nach Vereinbarung !

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.