Gefäße nach Vorbildern im Gäubodenmuseum töpfern

gestern war ein Artikel über Angebote für Kinder zum Mitmachen in den Herbstferien.

Mein Kurs ist dort mit Foto aufgeführt. Mein Text dazu:

Im Museum gibt es viele Gefässe aus Ton, die vielfältige Muster, Farben und Formen haben. Wir schauen sie uns an und lassen uns davon anregen. Anschließend formen wir ein kleines Gefäss und drücken Muster mit verschiedenen Werkzeugen und alltäglichen Gegenständen ein. Nach einer etwa 4 wöchigen Pause, in der die Arbeiten langsam trocknen und im Ofen gebrannt werden, werden am 2. Termin die Vorratsgefäße farbig angemalt und man kann sie nach Hause mitnehmen. Wenn Zeit bleibt werden wir auch anderes wie z.B. Stempel machen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir haben geöffnet nach Vereinbarung !

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.